Home Shop Impressum

www.Web-Angebot.de
Zwangsversteigerung
Versteigerung
Online Auktion Internet Auktionshaus Auto KFZ EDV Computer Software Erotik Zoll Handwerker kostenlos Zwangsversteigerung Versteigerung Eigentumswohnung ETW Wohnung Immobilie Haus

Angebot Verzeichnis
Angebot Specials
Angebot Fahrzeuge
Angebot Bauen
Angebot Bücher
Angebot Video & CD
Angebot Bürobedarf
Angebot Computer
Angebot Elektronik
Angebot Speisen
Angebot Erotik
Angebot Foto & Optik
Angebot Freizeit
Angebot Fanartikel
Angebot Geschenke
Angebot Gesundheit
Angebot Schönheit
Angebot Telefon
Angebot Wohnen
Angebot Kind & Baby
Angebot Mode
Angebot Urlaub
Angebot Software
Angebot Sport
Angebot Ticket-Shop
Angebot TV & HiFi
Angebot Schmuck
Angebot Antiquitäten
Angebot Sammeln
Angebot Tierwelt
Angebot Schnäppchen
Angebot Datenrettung


Angebot World Wide Web
Angebot Preisvergleiche
Angebot Verzeichnisse
Angebot Bildung & Lehre
Angebot Business & Job
Angebot Versicherungen
Angebot Immobilien
Angebot Webmaster
Angebot Internet Security
Angebot Geld & Finanzen
Angebot Partnerprogramme


Angebot Auktion Angebot
Bevor man sich einen Wunschartikel ersteigert, sollte man sich über den Artikel Preis bei einem bekan. Preisvergleich informieren...




Angebot Hallo Welt
Wir würden uns freuen - wenn wir durch euch,
eine Unterstützung in Form eines Link - Verweises bekommen.

Und dafür sagen wir

Internet Angebot - Auto KFZ EDV Computer Software Erotik Zoll Handwerker Auktionshaus
Internet Auktion onlineangebot Das Internet Auktion Angebot - finden statt suchen!

Im Internet die richtige Online Auktion zu finden ist nicht einfach und um dies zu ändern, haben wir das Internet Auktionshaus ins Leben gerufen. Im Auktionshaus finden Sie Informationen zu Auto KFZ EDV Computer Software Erotik Zoll Handwerker kostenlos Zwangsversteigerung Versteigerung Haus Immobilie Eigentumswohnung ETW Wohnung Online Auktionen. Die Welt der Internet Auktionen ist nur einen Mausklick weit entfernt...


Online Auktion Angebot Handel Auktion Internet - Online Auktion Angebot

Auktionen und Versteigerungen im Internet - Schnäppchenjäger kommen bei Internetauktionen oft auf Ihre Kosten und ersteigern besonders günstig. Sie können sich aus einer Vielzahl von Internet Auktionen 24 Stunden am Tag,
7 Tage in der Woche, in aller Ruhe die passende Auktion aussuchen...



Versteigerung & Zwangsversteigerung Online News - Spielregeln bei Immobilienzwangsversteigerung
Pressemitteilung von: ARAG

ARAG Experten erläutern die verbindlichen Spielregeln für eine Immobilienzwangsversteigerung

Der Ablauf einer Versteigerung ist vom Gesetzgeber geregelt und auch das Verhalten während der Auktion unterliegt klaren Regeln: Ob Verkehrswerte, Zuschlagsgrenzen oder Verteilungstermine – ARAG Experten geben einen Einblick in das juristische Fachchinesisch und informieren über mögliche
Risiken und Fallstricke.

Wer Glück hat, der kann bei einer Zwangsversteigerung von Immobilien
ein wahrlich gutes Geschäft machen und eine Immobilie deutlich unter Wert ersteigern. Aber Vorsicht: ARAG Experten weisen daraufhin, dass sich jeder Interessent zuvor über den Ablauf und die rechtlichen Bestimmungen einer Zwangsversteigerung genau informieren sollte, insbesondere aber über die Immobilie selbst, denn ansonsten kann sich das vermeintliche Immobilien Schnäppchen schnell als Verlustgeschäft entpuppen.

Eine gute Orientierungsgröße stellt nach Meinung der ARAG Experten der Verkehrswert dar, der in einem Wertgutachten von einem unabhängigen Sachverständigen ermittelt wurde. Der Verkehrswert nennt den Preis, der voraussichtlich im Verkauf der Immobilie am freien Markt hätte erzielt
werden können.

Für die Zwangsversteigerung ist als Vollstreckungsgericht das Amtsgericht zuständig, in dessen Bezirk das Grundstück liegt, und dort der Rechtspfleger. Mit der Verkündung des sogenannten geringsten Gebots aus den Kosten für
die Versteigerung und die dem Anspruch des Gläubiger vorgehenden Rechte bestehend, beginnt jede Versteigerung. Zum geringsten Gebot wechselt je-
doch kaum eine Immobilie den Eigentümer, denn der Rechtspfleger muss
die Versteigerung einer Immobilie zum Schleuderpreis versagen. ARAG
Experten weisen daraufhin, dass das Meistgebot mindestens
50 Prozent des Grundstückswerts erreichen muss.

Neben dieser so genannten 5/10-Grenze existiert auch die 7/10-Grenze: Demnach kann der Gläubiger die Versagung des Zuschlags beantragen, wenn das Meistgebot nicht mindestens 70 Prozent des Grundstückswerts erreicht. Versagt der Rechtspfleger den Zuschlag, weil eine Grenze nicht erreicht wird, gelten beide Grenzen im nächsten Versteigerungstermin nicht mehr.

Nach Auskunft der Experten beträgt die Mindestbietzeit einer Versteigerung grundsätzlich 30 Minuten. Gibt danach niemand mehr sein Gebot ab, ist die Versteigerung beendet. Wird weiter geboten, läuft die Bietzeit solange, wie Gebote eingehen.

Nach Ende der Versteigerung verkündet der Rechtspfleger den Meistbietenden. Ob dieser aber auch den Zuschlag für die Immobilie erhält, entscheidet auch die betreibende Gläubigerbank, die die Versorgung des Zuschlags unter bestimmten Voraussetzungen beantragen kann. Erhält der Meistbietende den Zuschlag, wird er unmittelbar der Eigentümer der Immobilie und kann diese sofort nutzen.

Die Kaufsumme muss der Neueigentümer bis zum Verteilungstermin, in der Regel sechs bis acht Wochen nach Versteigerung, zahlen. Zudem muss für die Grunderwerbssteuer noch eine Unbedenklichkeits-bescheinigung vorgelegt werden. Anschließend wird der Eigentümerwechsel im Grundbuch eingetragen.

Zum Schluss noch ein hilfreicher Tipp der ARAG Experten: Die wichtigste Informationsquelle für Interessenten ist das Wertgutachten, dass beim Amtsgericht ausliegt. ARAG Experten raten unbedingt auch dazu, sich noch vor der Versteigerung ein eigenes Bild von der Immobilie zu machen und, wenn möglich, auch einen Innenbesichtigung vorzunehmen.


Auktionshaus Online News - Auktion Software Tool für Ihre Online Auktion
Auktion Software AuctionWeb - Die Auktion Software für Ihre Online Auktion

AuctionWeb ist die professionelle und umfangreiche Komplettlösung für Online-Auktionen, mit der Sie Ihre Verkäufe vollautomatisch abwickeln können. Auction-Web kombiniert die Funktionen einer vollautomatischen Auktion Software mit einer umfassenden Warenwirtschaft.

AuctionWeb ist eine Auktion Software, die Ihnen die Eintragung in diverse Online-Auktionen im Internet wesentlich erleichtert. Sie tragen jeden Artikel nur einmal in die Auktionssoftware ein, und können diesen Artikel dann in regelmäßigen Abständen vollautomatisch eintragen lassen. Im Durchschnitt benötigt die Auktionssoftware pro Artikel und Auktion etwa 25 Sekunden...

Auktion Software Tool für Online Auktionen

Übrigens: Mit dem Auktion Software Web Browser können Sie die gesamte Verkaufsabwicklung direkt über ihren eigenen Desktop erreichen. Außerdem können nur auktionsspezifische Daten im Internet angesurft werden, was zur höheren Sicherheit in Firmen mit mehreren Benutzerplätzen beiträgt.


Ideen für Ihre Online Auktion Die neuesten und besten Ideen für Ihre Online Auktion

Immer wieder hört man von Ideen rund um Online Auktionen, die mit geringstem Einsatz tausende Euro jeden Monat den Betreibern einbringen. Dennoch sind die wirklich lukrativen Auktionen in vielen Fällen aber eher unauffällig und für den Außenstehenden äußerst schwer zu erkennen.

Diese Angebot beschreibt, wie Sie viel Geld mit Ihren Internet-Auktionen verdienen können.
Das Team recherchiert für Sie weltweit nach den besten Ideen rund um die Internet-Auktionen.
Bei der Suche und Umsetzung der besten und gewinnbringendsten Möglichkeiten hilft Ihnen das Team von Auktionsideen mit seiner monatlichen Ausgabe sowie seinem riesigen Datenarchiv...

Die besten Tipps für eine erfolgreiche Internet Auktion


Erotik Auktion Gesext Online Erotik Auktion - Das neue Erotik Auktionshaus

Wenn es um eine Erotik Auktion geht, verschließen die großen Auktionshäuser gerne ihre Pforten. Im neuen Auktionshaus Gesext gibt es keine Beschränkungen. Hier kommen aufregende Waren ebenso unter den Hammer wie frivole Dienste.

Das Online Erotik Auktionshaus Gesext widmet sich ganz der Versteigerung erotischer Delikatessen.
Im freien Bereich lassen sich Dessous, Toys, Bilder, DVDs, Magazine und sogar Dates ersteigern. Den geschlossenen Bereich dürfen nur Bieter betreten, die einen X-Check-Zugang besitzen und sich demnach als volljährig bewiesen haben.

Erotik Auktionshaus Gesext - Wenn es um eine Erotik Auktion geht


Das Handwerker Auktionshaus mit den fallenden Preisen Countdown-Auktionen für Schnäppchenjäger

Die Versteigerungen bei dieser Auktionsplattform funktionieren nach einem neuen Prinzip, welches aus Holland stammt. Während der Auktion fällt der Preis des Artikels kontinuierlich.

Der Käufer kann ein Gebot abgeben, wenn ihm der Preis noch zu hoch erscheint. Oder er
schlägt sofort zu, wenn der Preis niedrig genug ist. Diese Versteigerungsart ist ganz einfach
und vor allem: fair! Der aktuelle Preis fällt, die Gebote steigen! Aber passen Sie auf, dass
nicht ein anderer "Auktionshai" zuvor zum aktuellen Preis zuschlägt...

Das Auktionshaus mit den fallenden Preisen - for Happy Online Deals


Die Online Auktion für Handwerker Per Online-Auktion zum Handwerker

Schleppen Sie noch? Oder sparen Sie schon? Die besten Umzugshelfer zum Schnäppchenpreis gibt´s bei jobdoo, der Online-Auktionsplattform
für Handwerk und Dienstleistungen.

Handwerker, Gärtner und Künstler aufgepasst, auf dieser Seite werden Aufträge "versteigert" !
Die Online-Auktionsplattform versteigert Aufträge für Handwerker sowie andere Dienstleister im Internet und das Beste daran - nicht der Günstigste, sondern der Beste bekommt den Job...

Zum Ersten... zum Zweiten... zum Besten!


Internet Auftragsbörsen Online News - Marktplatz für Dienstleistungs- und Handwerksaufträge
Pressemitteilungen von: Auftragsbörse Quotatis

Quotatis ist der große deutsche Marktplatz für Dienstleistungs- und Handwerksaufträge.
Aufträge werden per Auktion nach dem Prinzip "Wer bietet weniger?" an den Niedrigstbietenden versteigert oder als Anfrage eingestellt, bei welcher der Auftraggeber kostenlos und unverbindlich Angebote für seinen Auftrag erhält. Dienstleistungsaufträge können von Privathaushalten, Haus- und Wohnungsbesitzern sowie Unternehmen auf www.quotatis.de eingestellt werden. Auftraggeber profitieren neben einer hohen Leistungs- und Preistransparenz von den fairen Preisen für die vergebenen Dienstleistungen.

24. Mai 2006 – Unverbindliche Angebote von Handwerkern und Dienstleistern einholen...
Für Auftraggeber: kostenlos und unverbindlich Angebote für ihren Auftrag einholen
„Anfrage“ ist der neue Online-Service von der Auftragsbörse Quotatis


Die Online-Auftragsbörse Quotatis bietet seit dem 22.05.2006 einen neuen Service für Privatleute und Unternehmen an, die einen Auftrag an Handwerker oder Dienstleister vergeben möchten. Über die „Anfrage“ können sie für Ihren Auftrag unverbindliche Angebote von Handwerkern und Dienstleistern erhalten.

Das Prinzip ist einfach: der Auftraggeber beschreibt seinen Auftrag und stellt ihn unter www.quotatis.de als „Anfrage“ ins Internet. Dazu gibt er eine Preisvorstellung und einen Terminwunsch an. Die „Anfrage“ wird an gewerbliche Mitglieder von Quotatis weitergeleitet. Der Auftraggeber erhält nun von interessierten Hand-werkern und Dienstleistern unverbindliche Angebote und kann diese vergleichen. Über die vorhandenen Bewertungen kann er die bisher geleistete Arbeit der Interessenten beurteilen. Ob er den Auftrag an einen der Interessenten vergibt, entscheidet er selbst. Die „Anfrage“ ist für den Auftraggeber kostenlos.

„Mit der neuen Anfrage bietet Quotatis seinen Kunden die Freiheit, völlig unverbindlich Angebote für Ihre anstehenden Aufträge einzuholen“, erklärt Jens Oenicke, Geschäftsführer von Quotatis. „Die Dienstleister sprechen den Kunden direkt an und machen ihm ein Angebot – er spart sich die lästige Suche im Branchenbuch und kann in Ruhe vergleichen.“

Neben der „Anfrage“ bietet Quotatis noch einen weiteren Service an: die bekannte „Auktion“ bleibt auch weiterhin bestehen. Dabei unterbieten sich Dienstleister und Handwerker nach dem Prinzip „Wer bietet weniger?“ Die Preise sinken. Der Niedrigstbietende gewinnt. Diese Form der Auftragsvergabe ist für Aufträge interessant, bei denen niedrige Preise eine große Rolle spielen.

17. Mai 2006 – Quotatis wirbt im TV mit dem neuen Slogan „Lass es machen!“
Consumers kreiert erste TV-Kampagne für die Online Auftragsbörse...


Die Online-Auftragsbörse Quotatis kommt ins Fernsehen: Ab dem 22. Mai startet die Kampagne
„Lass es machen!“ mit 6 TV-Spots im deutschen Fernsehen. Für Quotatis ist es der erste Einstieg in die Fernsehwerbung, bislang konzentrierte sich das Kölner Unternehmen auf Online-Werbung.

Die 10- und 7-Sekunden-Spots erzählen die Geschichten von scheiternden Heimwerkern und ihren nach Profis schreienden Frauen. Die Konzeption für die Spots übernahm die Düsseldorfer Agentur Consumers, produziert wurden sie vom Kölner Designbüro Marx.

Die Spots werden auf den Privatsendern RTL, RTL2, Pro7, DSF und VOX im Umfeld von Renovierungssendungen wie z.B. „Avenzio“ (Pro7) gesendet. Die Dokutainment-Reihe „Einsatz in vier Wänden“ (RTL) erhält ein Formatsponsoring von Quotatis. Alexander Bugge, Director Marketing bei Quotatis, erklärt: „Die Renovierungssendungen bilden ein sehr gutes Umfeld für uns.

Mit unserem Slogan „Lass es machen!“ greifen wir die Botschaft der Sendungen auf und schlagen die Brücke zu Quotatis.“ Der TV-Auftritt wird begleitet von zahlreichen neuen Kooperationen, die Quotatis mit den Online-Portalen focus.de, stern.de, guenstiger.de und preisvergleich.de aufbaut.

4. Mai 2006 – LetsWorkIt heißt ab sofort Quotatis!
Online-Marktplatz für Dienstleistungs- und Handwerksaufträge übernimmt Markennamen der französischen Muttergesellschaft. Für LetsWorkIt-Mitglieder bleibt alles beim Alten...


Aus LetsWorkIt wird Quotatis: der Online-Marktplatz für Dienstleistungs- und Handwerksaufträge übernimmt ab sofort den Markennamen seiner französischen Muttergesellschaft Quotatis S.A.. Gut drei Monate nach Bekanntgabe der Übernahme der LetsWorkIt GmbH durch Quotatis wird damit die Markeneinführung in Deutschland vollzogen. Sie ist Teil der international ausgerichteten Marktstrategie.

"Unter dem Namen Quotatis werden wir ein Netzwerk für die Vermittlung von Dienstleistungs- und Handwerksaufträgen in ganz Europa aufbauen und etablieren", erklärt LetsWorkIt-Geschäftsführer Jens Oenicke. Quotatis (www.quotatis.fr) ist in Frankreich bereits Marktführer für die Auftragsvermittlung über das Internet. In Großbritannien ist Quotatis (www.quotatis.co.uk) seit Anfang 2006 vertreten.

Außer dem Markennamen wird sich für die knapp 45.000 Mitglieder von LetsWorkIt nichts ändern: Die Webseite www.letsworkit.de wird weiterhin in der gewohnten Form für Auftraggeber und Auftragnehmer zur Verfügung stehen und ist jetzt auch unter www.quotatis.de erreichbar.

"Unsere bestehenden Kunden sollen sich auch bei Quotatis zurechtfinden und wohl fühlen", erklärt Jens Oenicke. Auch die Geschäftsleitung bleibt wie gewohnt bestehen. Neben den drei Gründern Alexander Bugge, Carsten Seel und Jörg Holtmann gehört seit April diesen Jahres auch Jens Oenicke als Geschäftsführer zum Team.


Sonderangebote

Internet Auftragsbörsen Online News - Marktplatz für Dienstleistungs- und Handwerksaufträge
Pressemitteilung von: Auftragsbörse UnderTool

Deutschlands erste Auftragsbörse unter neuer Führung - Aufträge für Auftraggeber jetzt kostenfrei
Deutschlands erste Unterbiet-Auktion für Dienstleistungen, UnderTool, will mit einem neuen Inhaber und einer neuen Struktur künftig seine Marktposition ausbauen. Mit der Übernahme der Internet-Auftragsbörse kündigt der neue Inhaber zahlreiche Neuerungen in den kommenden Monaten an. Bereits ab sofort können Auktionen kostenfrei eingestellt werden.

Die Internet-Auftragsbörse UnderTool.de ist zum 01.06.06 vom Geschäftsmann Oliver Korpilla übernommen worden. Der aus dem Bergischen Land stammende Korpilla ist selbst Inhaber des Internet-Versandhandels shoppingday.de und hat sich mit der Übernahme der TÜV-geprüften Auftragsbörse einen Traum erfüllt. „Ich interessiere mich bereits seit Jahren sehr für diese Auftrags-Auktionsbörsen. Wir selbst haben bereits zahlreiche Aufträge über solche Auftragsbörsen versteigert. Insbesondere UnderTool.de hat mich dabei sehr überzeugt, hier werden Auftraggeber und Auftragnehmer bestens betreut. Insbesondere die Seriösität, die Möglichkeit, sich einen Kostenvoranschlag einzuholen und die niedrige Anzahl an Spass-bietern waren für mich ein Argument, die Übernahme von UnderTool in Angriff zu nehmen. Hier wurde im Vergleich zu den Nachahmern offensichtlich stets mehr Wert auf Qualität und Seriösität gelegt, als auf Quantität.“

Auf die hohe Qualität und das Vermeiden von Spassgeboten soll auch künftig ein hoher Wert gelegt werden. Außerdem soll mit der Übernahme bei UnderTool.de ein neues Zeitalter beginnen. So sind in den kommenden Monaten zahlreiche Neuerungen geplant. „Die Details können wir zum gegenwärtigen Zeit-punkt angesichts der offenen Ohren der Konkurrenz nicht im Detail nennen. Ich verrate nur soviel, unsere Programmierer werden in den nächsten Wochen und Monaten nur selten Zeit zum Schlafen oder für die Fußball-WM finden“, erläutert der neue Inhaber. So sollen umfangreiche Funktionen in die Auftragsbörse eingebaut werden. Die erste Änderung tritt bereits mit der Übernahme zum 01.06. in Kraft: Zahlten bisher die Auftraggeber die Vermittlungsgebühr bei erfolgreicher Versteigerung, sind diese Kosten ab sofort von den Auftragnehmern zu bezahlen. „Damit erweitert UnderTool sein Versprechen, eine höchstes Maß an Seriösität zu gewährleisten. Wenn ein Auftragnehmer für die Vermittlung eines Auftrages eine Gebühr bezahlt, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass der Auftrag auch ausgeführt wird“, erläutert Korpilla.

UnderTool.de ging am 16. Oktober 2003 als Pionier der Auftragsbörsen ans Netz. Hier kann jeder Verbraucher Aufträge aus den Bereichen Bau, Büro und Dienstleistungen ins Netz stellen, die er erledigt haben möchte, und nennt seinen höchsten Preis. Die Handwerker und Dienstleister unterbieten diesen Preis. Wer den niedrigsten Preis bietet, erhält den Zuschlag. Der Auftragnehmer zahlt für die Ersteigerung eines Auftrages eine Vermittlungsgebühr von 0,5 – 3,5 % des Auftragswertes. Ferner steht den Usern von UnderTool.de die Möglichkeit zur Verfügung, sich für ein Projekt einen Kostenvoranschlag einzuholen.

Im Gegensatz zu den zahlreichen Nachahmern der Pionierbörse, müssen sich die Auftragnehmer bei UnderTool mit einem Gewerbeschein und einer Unbedenklichkeitserklärung des Finanzamtes legitimieren. Damit soll bei UnderTool.de Schwarzarbeit vermieden und die Zahl der Spassgebote eingeschränkt werden.



Sie betreuen ein thematisch zu Web-Angebot.de passendes interessantes Auktion Angebot, welches wir unseren User nicht vorenthalten sollten? Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit, ihr Auktion Angebot, ihr Auktionshaus oder ihre Auktionsplattform zu bewerben und so neue Kunden zu gewinnen...
Auktion Angebot melden Online Auktion Internet Auktionshaus Auto KFZ EDV Computer Software Erotik Zoll Handwerker kostenlos Zwangsversteigerung Versteigerung Eigentumswohnung ETW Wohnung Immobilie Haus